Susanne Peter (vorn v.l.) und Regina Steffen, Ann-Kristin Niepert (hinten l.) und Claudia Viertmann freuen sich, den Laden zu eröffnen. - © Andreas Sundermeier
Susanne Peter (vorn v.l.) und Regina Steffen, Ann-Kristin Niepert (hinten l.) und Claudia Viertmann freuen sich, den Laden zu eröffnen. | © Andreas Sundermeier
NW Plus Logo Enger

Eröffnung von Engeraner Unverpackt-Laden wieder verschoben

Die Gründe für die Verzögerung liegen im Innenausbau. Zur Einweihung kommen Sängerinnen und der Verein "Restlos" sorgt für Snacks und Smoothies. Am nächsten Freitag gibt's Popcorn an der Steinstraße.

Andreas Sundermeier

Enger. Der Eröffnungstermin des Unverpackt-Ladens "Pur:Produkt" an der Steinstraße in Enger wurde schon mehrmals verschoben. Zuerst sollte der Laden Ende Mai eröffnen, dann eher im Juli. Jetzt hofft Regine Steffen auf Anfang August als Öffnungstermin. "So lautet der Plan." Und sie ist guter Dinge. Denn die erste Hürde, der Fußboden, ist genommen. "Da gab es Verzögerungen beim Sägewerk in Sassenberg", erklärt sie. "Coronabedingt waren einige Mitarbeiter ausgefallen." Also kam das Holz, das ursprünglich aus dem Teutoburger Wald stamme, Wochen später...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG