Immer mehr Grundschüler können nicht richtig schwimmen. Die Grundschulen in Enger steuer gegen. - © Felix Eisele
Immer mehr Grundschüler können nicht richtig schwimmen. Die Grundschulen in Enger steuer gegen. | © Felix Eisele
NW Plus Logo Enger/Spenge

Lehrer machen sich Gedanken um die Nichtschwimmer in den Grundschulen

Schwimmzeiten in Enger werden erweitert. Eine Lehrkraft kümmert sich um je zehn Kinder. Während der corona-bedingten Bad-Schließungen haben noch weniger Kinder Schwimmen gelernt.

Andreas Sundermeier

Enger/Spenge. Die Nachricht ist erschreckend: "Die Quote der Nichtschwimmer ist relativ hoch", sagt Antje Thiele, Leiterin der Grundschule Westerenger. "Ich denke, dass gut ein Viertel der Kinder nicht schwimmen kann." Doch sie hat schon ein Konzept, wie sie die Schwimmbegeisterung - und auch die Schwimmfähigkeit - steigern kann. "Noch in diesem Jahr hatten wir pro Woche nur eine Stunde Schwimmen für die Drittklässler." Doch aufgrund der coronabedingten Einschränkungen sei auch dieser Unterricht im Gartenhallenbad Enger häufig ausgefallen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG