Die Geschäftsführer: Alfred Klassen (Betron Electronic Systems), Alf Peters und Olav Stieghorst (beide Betron Control Systems), Axel Bruse (Betron Electronic Systems) und Heinz-Hermann Welscher (Betron Control Systems, v. l.). - © Betron
Die Geschäftsführer: Alfred Klassen (Betron Electronic Systems), Alf Peters und Olav Stieghorst (beide Betron Control Systems), Axel Bruse (Betron Electronic Systems) und Heinz-Hermann Welscher (Betron Control Systems, v. l.). | © Betron
NW Plus Logo Enger

Umsatzhype: Firma Betron profitiert von US-Wahl

Zur Holding gehören die Betron Control Systems und die Betron Electronic Systems. Die bekennen sich jetzt noch einmal ganz klar zum Standort Enger - und expandieren.

Mareike Patock

Enger. Das Technologie-Unternehmen Betron aus Enger ist weiter auf Expansionskurs: Die beiden Schwesterfirmen Betron Control Systems (BCS) und Betron Electronic Systems (BES) werden künftig ihr Knowhow, ihre Erfahrung und ihre Ressourcen unter einem Dach bündeln. Und das nicht nur firmenrechtlich, sondern auch in neuen Räumen. Wo Betron baut, wie die beiden Unternehmen durch das Corona-Jahr 2020 gekommen sind und warum die US-Wahl einen kleinen Umsatz-Hype beschert hat. Mit knapp 100 Mitarbeitern und mehr als 11 Millionen Euro Jahresumsatz ist ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG