Die Straßen waren am Morgen sehr glatt. - © (Symbolbild): Pixabay
Die Straßen waren am Morgen sehr glatt. | © (Symbolbild): Pixabay

NW Plus Logo Kreis Herford Mehrere Unfälle am Morgen wegen Glätte

Im Kreis Herford hat es am Donnerstagmorgen wegen der Witterung an mehreren Stellen gekracht. Die B239 musste kurzzeitig umfahren werden.

Lena Kley

Enger. Das winterliche Wetter nach Ostern sorgt in dieser Woche erneut für Unruhe: Wegen spiegelglatter Straßen hat es an mehreren Stellen im Kreis Herford am frühen Donnerstagmorgen, 8. April, Unfälle gegeben. Sowohl am Westfalenring in Enger, aber auch an der Umgehungsstraße B239 in Richtung Bad Salzuflen kam es Verkehrsbeeinträchtigungen und sogar zeitweise zu einer Sperrung. Unfälle am Westfalenring In Enger hat es am Westfalenring glättebedingt ab 5 Uhr drei Unfälle gegeben. Einer davon hatte sich an der Abfahrt zur Hiddenhauser Straße in Richtung Bünde ereignet...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren