0
Das Kirchengebäude der Neuapostolischen Gemeinde an der Uhlandstraße in Spenge stammt ursprünglich aus dem Jahr 1969. - © privat
Das Kirchengebäude der Neuapostolischen Gemeinde an der Uhlandstraße in Spenge stammt ursprünglich aus dem Jahr 1969. | © privat

Enger Bauarbeiten an der Neuapostolischen Kirche

Das Kirchengebäude an der Uhlandstraße wird derzeit umfangreich umgebaut und saniert. Was hier genau geplant ist.

Online-Redaktion Nord
23.02.2021 | Stand 22.02.2021, 18:40 Uhr

Enger/Spenge. Mit dem Anrollen der ersten Baumaschinen ist der Startschuss für umfangreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten am Kirchengebäude der Neuapostolischen Gemeinde in der Uhlandstraße 8 in Spenge gefallen. Entgegen der allgemeinen Tendenz von sinkenden Mitgliederzahlen und Gemeindeschließungen investiere die Neuapostolische Kirche (NAK) Westdeutschland nun kräftig in den Standort Spenge und somit in die aktive Gemeinde Enger-Spenge, teilt ein Sprecher der NAK mit.

Empfohlene Artikel