Es gibt 17 neue Corona-Mutations-Fälle in Enger - © Symbolbild Pixabay
Es gibt 17 neue Corona-Mutations-Fälle in Enger | © Symbolbild Pixabay

NW Plus Logo Enger 17 Fälle der britischen Corona-Mutation im Wittekindshof-Wohnhaus in Enger

Insgesamt sind in der Diakonischen Stiftung in Enger 22 Corona-Fälle bekannt. Krankheitsverläufe sind „weniger schwer“.

Andreas Sundermeier

Enger. Im Wittekindshofer Wohnhaus an der Bielefelder Straße in Enger gibt es 22 bestätigte Corona-Fälle. Das teilt die Diakonische Stiftung Wittekindshof auf Anfrage mit. Dabei handelt es sich um 16 Bewohnerinnen und Bewohner sowie sechs Mitarbeitende. Nach Auskunft des Kreises Herford wurden dort am Wochenende 14 Bewohnerinnen und Bewohner und drei Mitarbeitende mit nachgewiesener britischer Mutation des Coronavirus bekannt. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt des Kreises Herford steht das komplette Wohnhaus nun unter Quarantäne...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.