Der schnelle Test auf Corona ist noch nicht im Handel erhältlich. - © Symbolbild Pixabay
Der schnelle Test auf Corona ist noch nicht im Handel erhältlich. | © Symbolbild Pixabay
NW Plus Logo Enger/Spenge

In den Apotheken gibt es derzeit noch keine Corona-Schnelltests für Daheim

Nachfrage in Spenge ist eher gering. Die schnelle Testung direkt in der Apotheke ist mit einigem Aufwand verbunden. Spuck- und Gurgeltest sind in der Entwicklung.

Andreas Sundermeier

Enger/Spenge. Die Diskussion über Vor- und Nachteile von Corona-Schnelltests läuft. Doch hat tatsächlich in Enger oder Spenge jemand die Gelegenheit dazu, einfach mal "auf die Schnelle" einen Test machen zu lassen? Oder gar zuhause selbst zu testen? Wohl die wenigsten. Apothekerin Claudia Mehlhase erläutert, warum zum Beispiel die Engeraner Wittekind-Apotheke derzeit keine Schnelltests anbietet; obwohl sie es dürfte. Denn Claudia Mehlhase hat eine Einweisung bekommen. "Von einer befreundeten Medizinerin", sagt sie. Doch setzt sie dieses Können nicht in die Tat um...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG