0
Am 29. Januar ist das Halbjahr beendet. Dann stehen wieder Zeugnisse an. - © Andreas Sundermeier
Am 29. Januar ist das Halbjahr beendet. Dann stehen wieder Zeugnisse an. | © Andreas Sundermeier

Enger Zeugnisausgabe durchs Fenster

Die Schulen sind dicht. Da stellt sich die Frage: Wie sollen die Kinder diesmal an ihre Halbjahresnoten kommen? Die Realschule Enger hat sich ein ausgefallenes Konzept einfallen lassen.

Mareike Patock
24.01.2021 | Stand 22.01.2021, 21:10 Uhr

Enger/Spenge. In knapp einer Woche geht das Schuljahr zu Ende - am 29. Januar gibt es Zeugnisse. Allerdings: Die Schulen sind wegen der Pandemie geschlossen, die Kinder und Jugendlichen sind im Home Schooling und lernen auf Distanz. Stellt sich die Frage: Wie kommen die Zeugnisse diesmal zu den Kids? Besonders eine Schule hat sich da eine kreative Lösung einfallen lassen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG