NW News

Jetzt installieren

0
Die Verstorbenen gehörten der Risikogruppe an.  - © pixabay
Die Verstorbenen gehörten der Risikogruppe an.  | © pixabay

Kreis Herford Corona-Tote aus Risikogruppe - ältere Menschen stark bedroht

Die Verstorbenen gehörten der Risikogruppe an. Sie waren über 80 Jahre alt. Das zeigt einmal mehr, wie wichtig der Schutz dieser Menschen ist.

15.12.2020 | Stand 16.12.2020, 08:34 Uhr

Kreis Herford. Im Kreis gibt es vier weitere Todesfälle. Dabei handelt sich um eine 81-jährige Frau aus dem Altenwohnheim Mennighüffen, eine 85-jährige Frau aus Löhne, eine 85-jährige Frau aus Kirchlengern und einen 82-jährigen Mann aus Herford. „Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Verstorbenen. Ich wünsche ihnen viel Kraft für die kommende Zeit", so Landrat Jürgen Müller.

Mehr zum Thema