NW News

Jetzt installieren

0
Der Kreis hat über die Lage am Dienstag berichtet. - © (Symbolbild): Pixabay
Der Kreis hat über die Lage am Dienstag berichtet. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Herford 19 Neuinfektionen am Dienstag - Für Krisenstabsleiter bleibt die Lage Ernst

Der Inzidenzwert sinkt und auch die Zahl der neuen Corona-Fälle. Laut Markus Altenhöner sei aber entscheidend, dass es auch im besonders sensiblen Bereich der Risikogruppen Infizierte gibt.

10.11.2020 | Stand 10.11.2020, 18:33 Uhr

Kreis Herford. Während in den vergangenen Tagen die Zahl der Neuinfektionen meist zwischen 80 und 90 Fällen lag, ist sie am Dienstag im Vergleich dazu extrem niedrig: Seit gestern, 9. November, sind 19 neue Corona-Infektionen im Kreis Herford dazu gekommen. Der Inzidenzwert sinkt von 213,5 auf 180. Die Zahl der Genesenen steigt von 1.432 auf 1.567. Kreisweit gibt es nun 635 aktuell bestätigte Fälle. Insgesamt sind im Kreis 2.213 bestätigte Infektionen bekannt.

Mehr zum Thema