Die alte Gerberei in Enger ist seit Jahren ein Museum. Jetzt stehen eine Sanierung und ein Umbau an. - © Mareike Patock
Die alte Gerberei in Enger ist seit Jahren ein Museum. Jetzt stehen eine Sanierung und ein Umbau an. | © Mareike Patock
NW Plus Logo Enger

So geht es mit dem Umbau der Gerberei in Enger weiter

Der älteste Teil des Denkmals, die Lohgerberei, soll Museumsbesuchern zugänglich gemacht werden. Die Baugenehmigung liegt vor, doch vor dem Start der Arbeiten muss der Verein noch eine Hürde nehmen.

Ekkehard Wind

Enger. Eigentlich wollte der Gerbereiverein schon viel früher mit der Sanierung und dem Umbau des Museums beginnen. Jetzt endlich liegt die Baugenehmigung vor. "Das ist für uns ein Meilenstein", sagt Vereinsvorsitzender Karsten Glied. Besonderes Spannungsfeld Wegen einer neuen Landesbauordnung habe das Gerberei-Museum sein Vorhaben noch einmal prüfen lassen müssen. Es habe umfangreiche, notwendige Abstimmungsgespräche gegeben. "Der Brandschutz in Verbindung mit dem Denkmalschutz und einer musealen Nutzung ist ein ganz besonderes Spannungsfeld", erläutert der Vorsitzende die Schwierigkeiten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG