0
In diesem Jahr wird es kein Narzissenfest an der Werburg geben. Aufgrund des um sich greifenden Corona-Virus wurde es abgesagt, da wollten die Organisatoren kein Risiko eingehen. - © Mareike Patock
In diesem Jahr wird es kein Narzissenfest an der Werburg geben. Aufgrund des um sich greifenden Corona-Virus wurde es abgesagt, da wollten die Organisatoren kein Risiko eingehen. | © Mareike Patock

Spenge Narzissenfest in Spenge abgesagt

Grund ist das Coronavirus. Die Organisatoren möchten keinerlei Risiko eingehen.

Karin Wessler
11.03.2020 | Stand 11.03.2020, 17:36 Uhr

Spenge. Eigentlich sollte am 21. März das 13. Narzissenfest an der Spenger Werburg gefeiert werden. Doch aufgrund der vom Coronavirus ausgehenden Gefahren wurde es am Mittwoch, 11. März, abgesagt. Anne Beckmann, Sprecherin der ausrichtenden Organisation "Spenge blüht auf", erläutert: "Das Risiko ist einfach zu groß, und es tut uns sehr leid, dass das beliebte Frühlingsfest in diesem Jahr nicht stattfinden kann."

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group