0
Ein Polizeibeamter sichert Unfallspuren auf der Bahnhofstraße. - © Ekkehard Wind
Ein Polizeibeamter sichert Unfallspuren auf der Bahnhofstraße. | © Ekkehard Wind

Enger Update: Angefahrene Fußgängerin stirbt nach schwerem Unfall

Eine 53-jährige Engeranerin wird bei einem Unfall schwer verletzt und stirbt kurz darauf im Krankenhaus. Sie ist die erste Verkehrstote in diesem Jahr im Kreis.

Ekkehard Wind Ekkehard Wind
14.01.2020 | Stand 14.01.2020, 17:21 Uhr

Enger. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße in Enger ist am Dienstagmorgen, 14. Januar, eine Fußgängerin schwer verletzt worden und kurz darauf im Krankenhaus gestorben.

realisiert durch evolver group