0
Die Kinder aus der Pinguin-Klasse der Grundschule Enger verkauften Kekse auf dem Adventsbummel und in der Stadt. - © Mareike Patock
Die Kinder aus der Pinguin-Klasse der Grundschule Enger verkauften Kekse auf dem Adventsbummel und in der Stadt. | © Mareike Patock

Enger Adventsbummel Abschluss: Markt lockt mit Schnee und einem Hauch Bolivien

An der Stiftskirche hatte drei Tage lang ein kleines Weihnachtsdorf geöffnet. Ein Rundgang durch die adventliche Budenstadt.

Mareike Patock Mareike Patock
01.12.2019 | Stand 01.12.2019, 16:38 Uhr |

Enger. Die Kinder aus der Pinguin-Klasse der Grundschule Enger-Mitte haben sich vor einem der Eingangsportale der Stiftskirche aufgestellt - auf dem Kopf eine rote Nikolausmütze, in den Händen große Körbe mit abgepackten Keksen. "Die sind selbst gebacken", verrät der siebenjährige Serhat. "Wir haben welche mit Schokolade, aber auch mit Streuseln."

realisiert durch evolver group