0
Ganz entspannt: Das dreijährige Schaf Schnucki lässt sich viel gefallen. Ganz ruhig lässt das Tier sich von den Kindern der Klasse 6b streicheln. Matthias Steger (v.l.) mit Tochter Johanna und deren allerbeste Freundin Johanna passen auf das dreijährige Schaf auf. - © Andreas Sundermeier
Ganz entspannt: Das dreijährige Schaf Schnucki lässt sich viel gefallen. Ganz ruhig lässt das Tier sich von den Kindern der Klasse 6b streicheln. Matthias Steger (v.l.) mit Tochter Johanna und deren allerbeste Freundin Johanna passen auf das dreijährige Schaf auf. | © Andreas Sundermeier

Enger Schaf Schnucki besucht die Realschule Enger

Unterricht mal ganz analog: Wenn das Unterrichtsmaterial auf vier Beinen in die Klasse kommt. Das ganz kleine Lamm wurde noch mit Biestmilch von Kühen des benachbarten Landwirtes hochgepäppelt.

Andreas Sundermeier
03.10.2019 | Stand 02.10.2019, 17:29 Uhr

Enger. Realschule Enger, 10.40 Uhr: Im Biologieraum warten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b ganz gespannt. Derweil steht im Nebenraum zu Füßen eines menschlichen Skelettes Schnucki. Das dreijährige Schaf wartet ruhig auf seinen großen Moment. Denn ein paar Minuten später führt Matthias Steger das Tier in den Klassenraum. Schnucki ist gar nicht verängstigt. Denn Schnucki ist ein Hausschaf.

realisiert durch evolver group