NW News

Jetzt installieren

0
Eingespielt: Frida Michels und Yannik Tiemann sind zusammen Duebaci und überzeugen mit filigraner wie intensiver Musik. - © Alexandra Wilke
Eingespielt: Frida Michels und Yannik Tiemann sind zusammen Duebaci und überzeugen mit filigraner wie intensiver Musik. | © Alexandra Wilke

Enger Beim Freiluftkonzert „Enger klingt“ bieten Fünf Acts feinste Musik

Alle zwei Jahre findet „Enger klingt" statt – und ist auch dieses Jahr ein Erfolg. Widukind-Museum, Neues Forum und evangelische Kirchengemeinde freuen sich über gut 300 Zuhörer.

Alexandra Wilke
26.08.2019 | Stand 26.08.2019, 17:22 Uhr |

Enger. Das alle zwei Jahre stattfindende Freiluftkonzert „Enger klingt" ist exklusiv und bekannt für ausgewählte, vielseitige Musik mit der Stiftskirche als malerischer Klang-Kulisse. Auch dieses Mal ließen sich wieder gut 300 Zuhörerinnen und Zuhörer von fünf Acts überzeugen, die kaum unterschiedlicher sein konnten und zusammen feinste Musikqualität im Grünen boten.

Mehr zum Thema