0
An der Kurzwellenstation: Aliya beeindruckte einen Funker auf Hawaii mit ihren Englischkenntnissen. - © Zetis
An der Kurzwellenstation: Aliya beeindruckte einen Funker auf Hawaii mit ihren Englischkenntnissen. | © Zetis

Enger Engeraner Grundschüler funken mit der Welt

Ohne Internet rund um den Globus kommunizieren? Der Verein "Zetis" führt Kinder und Jugendliche in die Geheimnisse des internationalen Amateurfunks ein.

06.05.2019 | Stand 06.05.2019, 19:28 Uhr

Enger. Schauplatz Westerenger – um Punkt acht Uhr ging es los. Auf dem Gelände der ehemaligen und jetzt als Vereinszentrum genutzten Heideschule wurde eine Kurzwellenantenne installiert. Mit dieser Antenne sollten Schüler und Schülerinnen aus Enger einen Funkkontakt zur Neuen Mittelschule in Brunn am Gebirge in der Nähe von Wien aufnehmen. Mit dabei auch einige Grundschüler aus Westerenger.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group