0
Die Realschule Enger lädt Viertklässler und deren Eltern zum Tag der offenen Tür ein. - © Mareike Patock
Die Realschule Enger lädt Viertklässler und deren Eltern zum Tag der offenen Tür ein. | © Mareike Patock

Enger Tag der offenen Tür: Realschule Enger stellt sich vor

Das Motto „Guck zu, mach mit!“ richtet sich an Viertklässler

10.01.2019 | Stand 09.01.2019, 16:01 Uhr

Die Grundschulabgänger dieses Sommers haben am Samstag, 19. Januar, die Möglichkeit, in der Realschule Enger mit ihren Eltern am Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch, Spanisch, Lernen lernen, Biologie, Erdkunde oder Geschichte teilzunehmen. Für diesen Tag lädt die Realschule Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern zum Tag der offenen Tür ein. Schulleiter Joachim Blombach eröffnet um 9 Uhr in der Aula des Schulzentrums Ringstraße die Veranstaltung. Probeunterricht ohne Eltern Die Begrüßung wird durch Auftritte der Schulband und der Bläserklasse musikalisch untermalt. Danach heißt das Motto „Guck zu, mach mit!“ An diesem Tag können die Grundschüler dann den Probeunterricht ohne Eltern in den Fächern Englisch, Mathematik und Deutsch erleben. Zahlreiche Info-Stände Nach einem Rundgang durch die Realschule haben die Eltern bei einer Tasse Kaffee die Möglichkeit, Fragen zum Bildungsgang Realschule allgemein und zur Realschule Enger im Speziellen zu klären. Zahlreiche Stände informieren über das Profil der Realschule Enger. So finden die Eltern und Viertklässler Antworten auf die Fragen: Wie gestaltet sich die Übermittagsbetreuung? Welche Nachmittagsangebote sind vorhanden? Was hat es mit der sogenannten Lernkompetenzentwicklung auf sich? Wie melde ich mein Kind für die Bläserklasse an? Eltern informieren Eltern Im Forum „Eltern informieren Eltern“ stehen Eltern von Schülern der jetzigen 5. Klassen sowie Mitglieder der Schulpflegschaft, des Fördervereins sowie ehemalige Schüler für Fragen und Informationen zur Verfügung. Die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Schüler betont: „In vertrauensvoller Atmosphäre können die Eltern Fragen rund um den Schulalltag stellen.“ Wer sich für das an der Realschule umgesetzte „ReLv-Konzept“ (Rechtschreiben erforschen/ Lesen verstehen) interessiert, kann an einem Vortrag teilnehmen. Zahlreiche weitere Angebote stehen für die Grundschüler zur Verfügung, um die Schule zu entdecken. Auf der Entdeckungsreise durch die Schule können sie künstlerisch aktiv werden oder im Technikunterricht mit Holz bauen. In den Fächern Biologie, Physik und Chemie können unter Anleitung Experimente durchgeführt werden. "Der Erfolg Ihres Kindes ist unser Ziel" Wer sich austoben möchte, ist in der Turnhalle richtig. Bitte Turnschuhe mitbringen. Der Tag wird durch eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Der Erfolg Ihres Kindes ist unser Ziel“ in der Aula abgerundet. Joachim Blombach informiert abschließend über die Realschule Enger. Für jüngere Geschwister wird eine Betreuung angeboten.

realisiert durch evolver group