Unterhaltsames Wortgefecht im Neuen Forum

Poetry Slam: Sechs Teilnehmer begeisterten die Zuhörer mit ihren Texten. Moderne Form des Dichter-Wettstreits könnte bald regelmäßig in Enger stattfinden

von Carina Cremer

Enger. Texte schreiben, kreativ sein, das möchte sie. Doch dafür müsse man raus in die Welt und nicht nur die Schulbank drücken und den ganzen Tag lernen. Das trug Merle Peters in ihrem Text „Weniger Schule, mehr Leben" vor. Die 16-jährige junge Dichterin war aus Warendorf angereist, um im Neuen Forum am ersten Poetry Slam in Enger teilzunehmen. Am Freitagabend traten sechs Teilnehmer gegeneinander an.