0
Geehrt und gewählt: Claudia Püchner Born (v.l.), Ingrid Schnellbächer, Christine Settnik, Rita Jöstel, Brigitte Diekmann und Karl-Heinz Mohrmann während der Jahreshauptversammlung. - © Stefanie Boss
Geehrt und gewählt: Claudia Püchner Born (v.l.), Ingrid Schnellbächer, Christine Settnik, Rita Jöstel, Brigitte Diekmann und Karl-Heinz Mohrmann während der Jahreshauptversammlung. | © Stefanie Boss

Enger Neues Projekt des Widukindchores

"Alexanderfest" wird einstudiert

Stefanie Boss
23.02.2016 | Stand 22.02.2016, 20:56 Uhr

Enger. Die Mitglieder des Widukind-Chors sind zufrieden mit ihrem Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag würdigten sie dessen Arbeit und bestätigte die Vereinsspitze einstimmig. Darüber hinaus standen Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie ein Ausblick auf das bereits angebrochene Jahr auf der Tagesordnung.

realisiert durch evolver group