Wie kann wieder Frieden in der Ukraine herrschen? Die Frage spaltet diese Tage immer mehr die Gemüter. - © Niklas Tüns
Wie kann wieder Frieden in der Ukraine herrschen? Die Frage spaltet diese Tage immer mehr die Gemüter. | © Niklas Tüns

NW Plus Logo Kommentar Strittiger Kirchenmann sorgt für Eklat: Bitte an die Fakten halten!

Unser Autor meint nach dem Auftritt des Theologen: Natürlich ist die Forderung nach Frieden legitim. Doch dafür sollte man sich schon an die Fakten halten.

Jan-Henrik Gerdener

Bünde. Wer Frieden will, der soll sich doch bitte an die Fakten halten. Der NW-Bericht zum Eklat beim Vortrag des bekannten Theologen Eugen Drewermann im Universum hat bei unseren Lesern für großes Interesse gesorgt und die unterschiedlichsten Reaktionen hervorgerufen. Vor allem zeigte dieser Abend aber: bei einigen ist der Wunsch nach Frieden so groß, dass man es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nimmt. Immerhin waren auch in Bünde rund 130 Zuschauer von den kruden Thesen Drewermanns begeistert. Doch wirklichen Frieden erwirkt man so nicht.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!