Seit vergangener Woche wird im Bünder Land das Abitur geschrieben. Corona-Tests dürfen die Schulen aber nur noch freiwllig anbieten. Auch Masken werden nur noch freiwillig getragen. - © Pixabay
Seit vergangener Woche wird im Bünder Land das Abitur geschrieben. Corona-Tests dürfen die Schulen aber nur noch freiwllig anbieten. Auch Masken werden nur noch freiwillig getragen. | © Pixabay

NW Plus Logo Bünde Anspannung an den Schulen in Bünde: Abi-Prüfung mit Vorsichtsmaßnahmen

Seit einigen Tagen laufen die Abiturprüfungen in den Bünder Schulen. Im Vorfeld gab es große Sorgen wegen möglicher Infektionen. Doch die Lage scheint sich zu beruhigen.

Jan-Henrik Gerdener

Bünde. Seit vergangener Woche werden auch im Bünder Land fleißig die Abiturklausuren geschrieben. Aufgrund der geltenden Corona-Lockerungen – unter anderem gibt es in Schulen keine Maskenpflicht und keine regelmäßigen Tests mehr – gab es Befürchtungen, dass das Coronavirus die Abschlussprüfungen deutlich schwieriger machen könnte, als sie es für die Schüler ohnehin schon sind. Doch bisher ist das Fazit der Bünder Schulleitungen deutlich positiver als erwartet. Trotzdem sind nicht alle Sorgen vor einem Ausbruch ausgeräumt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!