Ein Reichsbürger aus Bünde leitet eine Gruppe des Vaterländischen Hilfsdienstes, der vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Die NW hat die Gesichter aus rechtlichen Gründen unkenntlich gemacht. - © Florian Weyand
Ein Reichsbürger aus Bünde leitet eine Gruppe des Vaterländischen Hilfsdienstes, der vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Die NW hat die Gesichter aus rechtlichen Gründen unkenntlich gemacht. | © Florian Weyand

NW Plus Logo Bünde Bünder Reichsbürger plant die Rückkehr des Kaisers

Der vom Verfassungsschutz beobachtete „Vaterländische Hilfsdienst“ will das Deutsche Reich zurück. Ein junger Mann aus Bünde leitet eine der 24 Regionalgruppen. Die NW hat mit ihm gesprochen.

Florian Weyand
Lukas Brekenkamp

Bünde. Es ist ein warmer Tag im Juli des vergangenen Jahres, als sich 17 Menschen in einem Garten in Bünde einfinden. Sie fotografieren sich, lächelnd halten sie historische Fahnen in die Kamera. Weitere Fotos zeigen die Männer und Frauen in einem Versammlungsraum. Auf einem Flipchart, das auf einem der Fotos zu sehen ist, heißt es unter anderem: „Das Deutsche Reich besteht fort“. Die Gruppe, die sich in Bünde versammelt, gehört zum „Vaterländischen Hilfsdienst“. Dahinter verbirgt sich eine Sammlung von Reichsbürgern, die von den Behörden beobachtet wird.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!