Ein großer Teil der Schüler im Bünder Land fällt momentan wegen positiver Corona-Tests aus. Entweder weil sie selbst betroffen sind oder als Kontaktperson in Quarantäne gehen. - © Pixabay
Ein großer Teil der Schüler im Bünder Land fällt momentan wegen positiver Corona-Tests aus. Entweder weil sie selbst betroffen sind oder als Kontaktperson in Quarantäne gehen. | © Pixabay

NW Plus Logo Bünde Fast jeder zehnte Schüler hat Corona

Kaum eine andere Bevölkerungsgruppe ist aktuell so von der Pandemie betroffen wie Schüler. Die Zahl der Infizierten wird aber vom Kreis nicht mehr erfasst.

Jan-Henrik Gerdener

Bünde. Seit Beginn des Jahres sind 10- bis-19-Jährige fast durchgängig die in NRW am meisten von Corona betroffene Bevölkerungsgruppe. Die Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen aus dieser Gruppe liegt regelmäßig weit über dem Landesschnitt. So liegt sie momentan mit 1.937,1 fast 600 Punkte höher als der Rest des Bundeslandes. Dadurch kommt es mittlerweile dazu, dass bis zu 10 Prozent der Schüler durch Infektion oder Quarantäne ausfallen. Auch durch erkrankte Lehrer kommt es zu Unterrichtsausfall.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!