Im Lukas-Krankenhaus in Bünde dürfen laut Gesetz ab dem 16. März Operationen nur noch von gegen das Coronavirus geimpften Beschäftigten durchgeführt werden. - © Gerald Dunkel
Im Lukas-Krankenhaus in Bünde dürfen laut Gesetz ab dem 16. März Operationen nur noch von gegen das Coronavirus geimpften Beschäftigten durchgeführt werden. | © Gerald Dunkel

NW Plus Logo Bünde/Kreis Herford Impfpflicht im Gesundheitswesen: Neues Schlupfloch für Ungeimpfte

Ab dem 16. März könnte es zu Versorgungsengpässen in Krankenhäusern oder in der Pflege kommen. Dies hängt allerdings auch vom Ermessen des Gesundheitsamts ab.

Sven Hauhart

Bünde/Kreis Herford. Ab Mitte März gilt die Corona-Impfpflicht in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Zeit für ungeimpfte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich den ersten Piks zu holen, wird also knapp. Um am Stichtag den vollständigen Impfschutz vorweisen zu können, muss die Erstimpfung mit Biontech aufgrund der vorgeschriebenen Wartezeiten bis zum 8. Februar erfolgen. Sonst drohen Tätigkeitsverbote und Verlust des Vergütungsanspruchs. Allerdings nicht sofort.

Auch in Bünde sind zahlreiche Beschäftigte des Gesundheitswesens von der Impfpflicht betroffen. Sollte es bei diesen vor dem Hintergrund der Omikron-Welle zu Tätigkeitsverboten in nennenswertem Umfang kommen, könnte dies spürbare Auswirkungen auf die medizinische Versorgung der Bevölkerung haben. Dies gilt vor allem für kritische Einrichtungen wie das Lukas-Krankenhaus, die sechs Pflegeheime innerhalb des Stadtgebietes und den Rettungsdienst.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!