0
Die Klinikleitung hat am Freitag entschieden, ab Montag bis zum 12. Oktober keine Aufnahmen zur Geburt im Kreißsaal mehr anzubieten. Grund ist ein Personalengpass bei den Hebammen. - © Klinikum Herford
Die Klinikleitung hat am Freitag entschieden, ab Montag bis zum 12. Oktober keine Aufnahmen zur Geburt im Kreißsaal mehr anzubieten. Grund ist ein Personalengpass bei den Hebammen. | © Klinikum Herford

Kreis Herford kompakt am 29. November Impfungen im Klinikum, Erfolg bei Polizei und neues Restaurant

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen mit Wetter und den Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Simon Schulz
29.11.2021 | Stand 29.11.2021, 13:28 Uhr

Herford. Zum Start in die neue Woche gibt es Neuigkeiten beim Klinikum Herford. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage impft das Klinikum Herford jetzt stationäre Patienten. Um das Personal in der Klinik zu entlasten, wurden weitere Maßnahmen getroffen. So werden die Betten im Klinikum reduziert. Klinikum-Vorstand Peter Hutmacher bittet inständig: "Lassen Sie sich impfen."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG