Voll darf es auch dieses Jahr gerne werden – aber natürlich mit deutlich mehr Abstand als auf diesem Archivfoto aus 2019. - © Gerald Dunkel (Archivfoto)
Voll darf es auch dieses Jahr gerne werden – aber natürlich mit deutlich mehr Abstand als auf diesem Archivfoto aus 2019. | © Gerald Dunkel (Archivfoto)
NW Plus Logo Bünde

2G beim Weihnachtlichen Bünde: Stadt will stichprobenartig kontrollieren

Am 1. Advent sind die Geschäfte geöffnet und an jedem Adventswochenende wird es weitere Aktionen geben.

Gerald Dunkel

Bünde. Angesichts steigender Infektionszahlen denkt man in den Kommunen derzeit darüber nach, ob Weihnachtsmärkte in den kommenden Wochen überhaupt noch stattfinden sollten. Die Stadt Bünde hat sich jetzt entschieden: In der Innenstadt wird das „Weihnachtliche Bünde" stattfinden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Zum Auftakt am Donnerstag, 25. November, sind alle Kinder der Elsestadt mit ihren Eltern, Verwandten, Freunden und ihren selbst gebastelten Laternen, bunten Lampions oder fantasievollen Leuchten zum traditionellen Laternenumzug der Bünder Einzelhändler eingeladen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG