Jens Franke lag auch auf der Intensivstation in MInden. - © Symbolfoto: Kai Senf/MKK
Jens Franke lag auch auf der Intensivstation in MInden. | © Symbolfoto: Kai Senf/MKK
NW Plus Logo Bünde/Minden/Lübbecke

15 Wochen Krankenhaus: So kämpft sich ein Covid-Patient zurück

Jens Franke infizierte sich mit dem Coronavirus und lag mehrere Wochen im Koma. In Bünde tauscht er sich mit Betroffenen über seine Erfahrungen aus. Jetzt soll ein Verein gegründet werden.

Florian Weyand

Bünde/Minden/Lübbecke. Es ist ganz still, als Jens Franke über seine Erfahrungen mit dem Coronavirus spricht. Der 46-Jährige ist Teil einer Covid-19-Selbsthilfegruppe, die sich in Bünde gegründet hat. Hier tauschen sich seit einigen Wochen Erkrankte und Angehörige aus oder suchen Unterstützung beim Kampf gegen die Langzeitfolgen der Erkrankung, die von Experten als Long Covid bezeichnet wird. Am 26. März wird Franke mit schweren Symptomen ins Mindener Krankenhaus eingeliefert. Danach ist in seinem Leben nichts mehr wie vorher...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG