Autofahrer kritisieren vermehrt die Parksituation an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Richtung Dünne. - © www.gerald-dunkel.de
Autofahrer kritisieren vermehrt die Parksituation an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Richtung Dünne. | © www.gerald-dunkel.de
NW Plus Logo Bünde

Bürger fordern absolutes Parkverbot an der Gerhart-Hauptmann-Straße

Die vielbefahrene Straße steht seit längerem in der Kritik. Anwohner fordern Tempo-Kontrollen. Doch nicht nur die Raser sehen Bürger als Problem an.

Jessica Eberle

Bünde. Vor wenigen Wochen berichtete die NW über einen Anwohner, der sich über die Verkehrssituation an der Gerhart-Hauptmann-Straße beschwert hatte. Seine Kritik: Es werde zu schnell gefahren, gebe jedoch kaum Tempokontrollen. Auch gebe es Probleme zwischen Autofahrern und Radfahrern durch parkende Autos am Seitenrand. So würden beide Verkehrsteilnehmer sich gefährlich nahekommen. Mit dieser Meinung ist NW-Leser Frank Müller nicht alleine. In den sozialen Netzwerken wird die Straße derzeit diskutiert, auch anderen Anwohnern berichten von Gefahrensituationen oder Mängeln...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG