Renate Siekkötter (links) und Kathrin Sander mit zwei Schützlingen des Tierheims in Bünde-Ahle. - © Gerald Dunkel
Renate Siekkötter (links) und Kathrin Sander mit zwei Schützlingen des Tierheims in Bünde-Ahle. | © Gerald Dunkel
NW Plus Logo Welttierschutztag

Tierschützer appellieren an Politiker in Berlin

Heute ist Welttierschutztag und ein Blick in das Bünder Tierheim zeigt, dass sich viele Menschen ihrer Verantwortung gegenüber neuen Haustieren in der Coronapandemie nicht bewusst waren.

Gerald Dunkel

Bünde. „Der Welttierschutztag am heutigen 4. Oktober steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der aktuellen Sondierungsgespräche der Parteien in Berlin", schreibt Renate Siekkötter, Vorsitzende des Tierschutzvereins Herford. Die dringenden tierschutzpolitischen Forderungen richtet der Tierschutzverein gemeinsam mit allen 740 Mitgliedsvereinen des Deutschen Tierschutzbundes an die potenziellen Koalitionäre. Unter dem Motto: „Jetzt mehr Tierschutz!" macht sich der Tierschutzverein Herford auch für einen besseren Schutz von Heimtieren stark...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG