Der Zwiebelmarkt in Bünde war die größte Innenstadtfete der Elsestadt. Sie lockte jedes Jahr tausende Besucher nach Bünde. - © Gerald Dunkel
Der Zwiebelmarkt in Bünde war die größte Innenstadtfete der Elsestadt. Sie lockte jedes Jahr tausende Besucher nach Bünde. | © Gerald Dunkel

NW Plus Logo Bünde Traditioneller Zwiebelmarkt wird abgesagt

Offenbar gibt es auch keinen "Zwiebelmarkt Light". Dafür soll es aber andere Veranstaltungen geben. Das sind die Gründe für die Absage.

Katharina Eisele

Bünde. Man habe es sich nicht leicht gemacht im Bünder Rathaus, aber nun steht es fest: Der traditionelle Zwiebelmarkt im September kann auch in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Das teilt die Stadt jetzt mit. Offenbar ist auch kein "Zwiebelmarkt Light" geplant. Der Gedanke stand Anfang August im Raum. Damals lag der Inzidenzwert aber auch noch bei 52 und nicht - wie aktuell - bei 172.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!