NW News

Jetzt installieren

0
Menschen, die stationär mit einer Covid-Erkrankung aufgenommen werden, sind meist nicht immunisiert. - © (Symbolbild): Pixabay
Menschen, die stationär mit einer Covid-Erkrankung aufgenommen werden, sind meist nicht immunisiert. | © (Symbolbild): Pixabay
Kreis Herford

Fast nur Ungeimpfte mit Corona in den Krankenhäusern im Kreis

Das Klinikum Herford, das Mathilden-Hospital sowie das Lukas-Krankenhaus Bünde berichten, wie die Lage vor Ort ist. Sie erwarten einen Anstieg in den Krankenhäusern.

20.08.2021 | Stand 20.08.2021, 15:38 Uhr

Kreis Herford. Der Inzidenzwert ist innerhalb einer Woche um etwa 40 Punkte gestiegen und die Anzahl der täglichen Neuinfektionen liegt mittlerweile im mittleren zweistelligen Bereich. Schon Anfang der Woche wurde bekannt, dass die Krankenhäuser in OWL wieder ein leichtes Plus an Patienten verzeichnen. "Im Kreis Herford bleibt die Zahl der stationären Corona-Fälle bislang stabil – doch auch hier ist ein Anstieg zu erwarten", teilt Kreissprecher Patrick Albrecht mit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!