Die große Kreuzung in Ennigloh. An Arbeitstagen bilden sich hier lange Staus in alle vier Richtungen. Foto: Gerald Dunkel - © Gerald Dunkel
Die große Kreuzung in Ennigloh. An Arbeitstagen bilden sich hier lange Staus in alle vier Richtungen. Foto: Gerald Dunkel | © Gerald Dunkel
NW Plus Logo Bünde

Kreuzungen: Neue Schaltzeiten werden geprüft

Der Verkehrsausschuss befasst sich mit einem besseren Verkehrsfluss an Kreuzungen in Bünde

Gerald Dunkel

Bünde. Ampelschaltungen und damit verbundene Wartezeiten sind manchem Verkehrsteilnehmer ein Dorn im Auge. Im Verkehrsausschuss hat die SPD-Fraktion vor der Sommerpause die Prüfung einer Anpassung dieser Schaltzeiten beantragt. Der Antrag umfasste konkret die Kreuzungen Borriesstraße/Holser Straße/Levisonstraße/Holzhauser Straße (Foto) sowie Levisonstraße/Blankener Straße und Enger Straße/Werfer Straße/Kurt-Schumacher-Straße. Carsten Witt, Amtsleiter Verkehrsplanung und Straßenbau, erläuterte, dass kürzere Schaltzeiten zu größeren Staus führen würden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG