0
Transfercoup gelandet: HSG-Coach Malte Mischok (l.) und Rene Grohmann (r.) mit Torhüter Johnny Dähne. - © HSG Spradow
Transfercoup gelandet: HSG-Coach Malte Mischok (l.) und Rene Grohmann (r.) mit Torhüter Johnny Dähne. | © HSG Spradow
Bünde

Paukenschlag bei Handball-Verbandsligist HSG Spradow

Mit Johnny Dähne bekommt die Mannschaft von Trainer Malte Mischok einen früheren Zweitliga-Torhüter dazu. Wie die Spradower das hinbekommen haben.

Andreas Gerth
13.07.2021 | Stand 15.07.2021, 09:26 Uhr

Bünde. Paukenschlag bei der HSG Spradow kurz vor dem Start der zweiten Vorbereitungsphase: Johnny Dähne, zweitligaerfahrener Torhüter, der zuletzt in der Oberliga für die Sportfreunde Loxten aktiv war, schließt sich für die kommenden zwei Serien den Spradowern an.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!