0
Auch der rote Skoda wurde stark beschädigt. - © Polizei
Auch der rote Skoda wurde stark beschädigt. | © Polizei
Bünde

Zwei Verletzte bei Abbiegeunfall auf Hansastraße

Bei dem Crash wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 25.000 Euro geschätzt.

Online-Redaktion Nord
09.07.2021 | Stand 09.07.2021, 17:39 Uhr

Bünde. Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Hansastraße in Bünde zu einem schweren Unfall, bei dem beide Fahrzeugführer verletzt wurden. Gegen 15.55 Uhr befuhr ein 65-Jähriger aus Rödinghausen die Hansastraße aus Richtung Rödinghausen kommend und wollte mit seinem roten Skoda nach links auf der Hansastraße in Richtung Osnbrücker Straße abbiegen. Zum selben Zeitpunkt befand sich auf der Hansastraße der Fahrer eines weißen Mercedes Sprinter der in Richtung Zufahrt auf die Autobahn 30 in Richtung Hannover unterwegs war. Beim Linksabbiegen übersah der Rödinghauser den von links kommenden 45-Jährigen aus Löhne mit seinem Sprinter und es kam zum Crash.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!