Bis zum Abi haben sie noch ein paar Jahre Zeit. Schüler des 6. Jahrgangs der Forscherhaus-Gesamtschule bemalen die Flurwände. - © GERALD DUNKEL
Bis zum Abi haben sie noch ein paar Jahre Zeit. Schüler des 6. Jahrgangs der Forscherhaus-Gesamtschule bemalen die Flurwände. | © GERALD DUNKEL
NW Plus Logo Bünde

Hauptschule schließt: So geht es mit der Forscherhaus Gesamtschule weiter

Die private Forscherhaus-Gesamtschule ist nach der Auflösung der Hauptschule allein, doch bis sie sich weiter ausbreiten kann, wird es dauern. Perspektivisch musste man aber schon bis zum Abitur im Jahr 2026 planen.

Gerald Dunkel

Bünde. Nach den Sommerferien wird die Forscherhaus-Gesamtschule in Bünde die Marke von 200 Schülern überschreiten. Dann kommen die Kinder, die 2017 Schüler der ersten Stunde in der privaten Schule waren, in die 9. Klasse. Mit der schrumpfenden Hauptschule Bünde hat sie sich das Gebäude geteilt und wuchs zeitgleich weiter um zwei Klassen pro Jahr. Jetzt, wo die Hauptschule endgültig ihre Tore geschlossen hat, nutzt sie das Areal allein – und wird es auch brauchen, denn sie muss bis zum Jahrgang 13 planen und wird 2026 ihre ersten Abiturienten verabschieden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!