Besonderer Anblick: Kreuzkirche noch ohne Turm - © Thorsten Mailänder
Besonderer Anblick: Kreuzkirche noch ohne Turm | © Thorsten Mailänder
NW Plus Logo Bünde

Der Umbau dieser Kirche sorgte für Debatten in der Gemeinde

Geschichten der Kirchen im Bünder Land: Die Bestuhlung der Kreuzkirche war lange umstritten. Das Gotteshaus hatte in 63 Jahren schon drei feste Orgeln.

Thorsten Mailänder

Bünde. Die Kreuzkirche in Ennigloh gehört zu den „jüngeren" Gotteshäusern im Bünder Land. Erst im Jahre 1958 wurde die Kirche nach rund zwei Jahren Bauzeit der Evangelischen Kirchengemeinde Ennigloh übergeben. Der nach Bünde-Mitte größte Ortsteil hatte zuvor nie eine eigene Kirche gehabt. Die wöchentlichen Gottesdienste hatten seit 1910 im Gemeindehaus an der Holser Straße stattgefunden. Größere kirchliche Veranstaltungen wie Konfirmationen wurden nach Bünde in die Laurentius- oder Pauluskirche verlegt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG