0
Die meisten Menschen infizieren sich im privaten Umfeld. - © Symbolbild: Pixabay
Die meisten Menschen infizieren sich im privaten Umfeld. | © Symbolbild: Pixabay

Kreis Herford 55 Prozent infizieren sich im familiären Umfeld

Währenddessen liegt der Anteil der Ansteckungen bei der Arbeit im Kreis Herford bei nur acht Prozent. Aktuell meldet der Kreis 45 Neuinfektionen.

Online-Redaktion Nord
04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 17:02 Uhr

Herford. Im Kreis Herford sind seit Montag 45 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Insgesamt sind 10.410 bestätigte Infektionen bekannt. Davon gelten 9.353 als genesen. Derzeit gibt es kreisweit 891 aktive Fälle. Der Inzidenzwert liegt laut RKI bei 160,4.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

NW News

Jetzt installieren