NW News

Jetzt installieren

Die Straßen in der Innenstadt von Bünde sind mit Beginn des Bundes-Notstandes wieder menschenleer. - © Noah Wedel
Die Straßen in der Innenstadt von Bünde sind mit Beginn des Bundes-Notstandes wieder menschenleer. | © Noah Wedel

NW Plus Logo Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen Diese Regeln gelten mit dem neuen Corona-Gesetz jetzt im Bünder Land

Die Bundes-Notbremse hat zahlreiche Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Für Friseurbesuche ist nun ein negativer Corona-Test nötig. In einem Salon können sich Kunden mittlerweile sogar testen lassen.

Katharina Eisele
Florian Weyand

Gerald Dunkel

Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen. Einfach zum Friseur fahren und sich die Haare schneiden lassen, das ist seit Samstag nicht mehr möglich. Künden brauchen seitdem einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, um auf den Stuhl des Friseurs Platz zu nehmen. Doch die neuen Regeln führen teilweise zu Irritationen. „Wir haben schon einige Anrufe dazu bekommen", berichtet Marc Schuster, der einen Frisiersalon in der Eschstraße betreibt. Kunden hätten deshalb auch schon ihre Termine abgesagt, erzählt er...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!