Stillen fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind. - © Pixabay
Stillen fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind. | © Pixabay
NW Plus Logo Bünde/Kirchlengern/Rödinghausen

Warum wieder mehr Frauen stillen

Hebamme Erika Bänsch aus Bünde gibt Tipps, wie sich Frauen den Stillstart leichter machen können.

Anne Neul

Bünde. Hebamme Erika Bänsch aus Bünde kennt sich aus mit Stillproblemen. Die 56-Jährige ist seit 30 Jahren Hebamme. Sie begleitet Mütter in den ersten Wochen nach der Geburt und auch darüber hinaus. „Manchmal sind die Brustwarzen nicht optimal geformt oder werden durch falsches Anlegen wund", erzählt sie. Auch der Milcheinschuss sei oft schmerzhaft. Wenn die Brust sehr fest ist von viel Milch, sei es für das Kind schwierig, zu trinken. Erika Bänsch fährt zu den Wöchnerinnen nach Hause und beantwortet ihnen alle Fragen rund um den Umgang mit dem Baby und das Stillen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG