Deutscher Meister: Sportschütze Alfred Melzer ist für die SG Ennigloh aktiv. - © Thorsten Mailänder
Deutscher Meister: Sportschütze Alfred Melzer ist für die SG Ennigloh aktiv. | © Thorsten Mailänder

NW Plus Logo Bünde Hitzige Debatte um Schießanlage im Netz: Schützenverein äußert sich

Nach dem Abbau des Schießstandes beim SV Dreiländereck begann im Netz eine rege Diskussion über das Schützenwesen. Selbst als „Mörder“ mussten sich Sportschützen bezeichnen lassen.

Thorsten Mailänder

Bünde. Als vor einigen Wochen die Neue Westfälische berichtete, dass der SV Dreiländereck seine Schießsportanlage wegen der Kündigung des neuen Eigentümers demontierte, gingen die Reaktionen im Internet nur kurz in die Richtung des Abbaus. Es entwickelte sich ein großes Für und Wider in Bezug auf die private Nutzung von Waffen. Die Kommentare reichten über die Kritik an den Jägern bis zum Mord, es gab aber Verständnis für die Schützenvereine und ihren Sport. Im Stadtgebiet Bünde gibt es derzeit noch vier Schützenvereine...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!