0
- © Symbolfoto: Pixabay
| © Symbolfoto: Pixabay

Kreis Herford Im Kreis Herford sterben drei Menschen mit Covid - Inzidenzwert sinkt weiter

Langsam geht der Inzidenzwert runter. Immer noch stark betroffen sind die Risikogruppen - darunter die älteren Menschen. Die Lage am Samstag.

Online-Redaktion Nord
30.01.2021 | Stand 31.01.2021, 10:42 Uhr

Kreis Herford. Der Inzidenzwert liegt laut Kreisverwaltung heute bei 80,6. Das sind 9,6 Punkte weniger als am Freitag. Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (90), Spenge (8), Bünde (51), Löhne (78), Vlotho (26), Enger (39), Rödinghausen (38), Hiddenhausen (19) und Kirchlengern (14). Im Kreis Herford sind seit gestern 20 neue Corona-Fälle hinzugekommen. 6.249 Personen gelten als genesen. Derzeit gibt es kreisweit 363 aktuell bestätigte Fälle. Insgesamt sind 6.728 bestätigte Infektionen bekannt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG