0
Beim BTW Bünde, hier ein Bild vom Kinderkarneval aus dem vergangenen Jahr, müssen alle Trainer und Mitarbeiter seit vielen Jahren den Ehrenkodex des Landessportbundes unterschreiben.  - © privat
Beim BTW Bünde, hier ein Bild vom Kinderkarneval aus dem vergangenen Jahr, müssen alle Trainer und Mitarbeiter seit vielen Jahren den Ehrenkodex des Landessportbundes unterschreiben.  | © privat

„Bünder Ehrenkodex“: Stadt und Sportvereine mit gemeinsamem Konzept

Die CDU möchte gemeinsam mit den Sportvereinen in der Stadt ein einheitliches Sicherheits- und Schutzkonzept entwickeln, um Aktive und Ehrenamtler zu schützen.

Björn Kenter
28.01.2021 | Stand 27.01.2021, 18:20 Uhr

Bünde. Rund 1.807 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren waren 2020 in 45 Sportvereinen in Bünde registriert. Ein „einheitliches Schutzkonzept“ für diese Kinder und Jugendlichen möchte die CDU-Fraktion im Stadtrat an einem „runden Tisch“ gemeinsam mit den Vereinen erarbeiten, die eine eigene Kinder- und Jugendabteilung unterhalten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG