Das Foto zeigt die Grabstelle der Familie Papenmeier auf dem Feldmarkfriedhof in Bünde. - © NW
Das Foto zeigt die Grabstelle der Familie Papenmeier auf dem Feldmarkfriedhof in Bünde. | © NW

NW Plus Logo Bünde Bekannte Bünderin fassungslos: Frau stiehlt WM-Pokal vom Grab ihres Vaters

Als Larissa Papenmeier zum Grab ihres Vaters kommt, bricht sie in Tränen aus. Auf dem Feldmarkfriedhof wurde ein wichtiges Erinnerungsstück gestohlen. Die Bünderin sucht nach einer Frau, die sich am Grab zu schaffen machte.

Florian Weyand

Bünde. Larissa Papenmeier ist eine Frau, die so schnell nichts aus der Bahn wirft. Die Bünderin fährt seit vielen Jahren Motorradrennen, ist rund um den Globus unterwegs und misst sich mit den Besten der Welt. Doch als sie am Montagmorgen am Grab ihres im Jahr 2017 verstorbenen Vaters auf dem Feldmarkfriedhof steht, bricht die 30-Jährige erst einmal in Tränen aus. Ein für sie wichtiges Erinnerungsstück ist gestohlen worden. Kurz nach dem Tod ihres Vaters hatte die Motorsportlerin das Grab, das sich in unmittelbarer Nähe der Kapelle befindet, mit einem großen Pokal geschmückt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group