0
Genug Platz: Renate Erdbrügger im Saal ihres Gasthauses. Es könnten Weihnachtsfeiern stattfinden, doch viele Gruppen sagen ab. - © Gregor Winkler
Genug Platz: Renate Erdbrügger im Saal ihres Gasthauses. Es könnten Weihnachtsfeiern stattfinden, doch viele Gruppen sagen ab. | © Gregor Winkler

Bünde Wirten bricht das Weihnachtsgeschäft weg

Die Außenbereiche fallen langsam in den Winterschlaf. Jetzt werden die Weichen für das Weihnachtsgeschäft gestellt. Doch es herrscht Unsicherheit bei den Wirten wie auch bei den Gästen.

Gregor Winkler
17.10.2020 | Stand 17.10.2020, 11:39 Uhr

Bünde. Es ist merklich frisch geworden draußen. Die erste kalte Nordost-Strömung des Jahres lässt einen Vorgeschmack auf den Winter übers Land ziehen. Schon viel eher schneite das Weihnachtsgebäck in die Lebensmittelgeschäfte. Auch wenn es noch zehn Wochen dauert - die Festtage am Ende des Jahres sind längst in aller Munde - nicht nur in Form von Lebkuchen.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group