Die IT-Abteilung des Lukas-Krankenhauses in Bünde registriert eigenen Angaben zufolge jede Woche Tausende Angriffsversuche. - © Gerald Dunkel
Die IT-Abteilung des Lukas-Krankenhauses in Bünde registriert eigenen Angaben zufolge jede Woche Tausende Angriffsversuche. | © Gerald Dunkel

NW Plus Logo Kreis Herford Cyber-Kriminelle attackieren immer wieder Krankenhäuser im Kreis Herford

Jede Woche registrieren die IT-Abteilungen in den Einrichtungen mehrere Tausend Angriffe auf ihre digitale Infrastruktur. Ein Herforder Experte erklärt, wie die Hacker vorgehen.

David Knapp

Kreis Herford. Ein einziger unbedachter Klick reicht aus und die computergestützten Systeme von Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen sind lahmgelegt. Besonders gefährlich können die Auswirkungen von Cyberattacken sein, wenn sie auf kritische Infrastruktur wie die Energieversorgung oder den Gesundheitssektor abzielen. In jüngster Vergangenheit sorgte ein Angriff von Hackern auf die Systeme der Uniklinik Düsseldorf für Aufsehen, in dessen Folge eine Frau verstarb, weil eine zeitnahe medizinische Versorgung nicht möglich war...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group