0
Die Scheune wurde lange Zeit durch einen Bauzaun und Pflanzen verborgen. Jetzt haben die Erneuerungsarbeiten begonnen. - © Celina Allard
Die Scheune wurde lange Zeit durch einen Bauzaun und Pflanzen verborgen. Jetzt haben die Erneuerungsarbeiten begonnen. | © Celina Allard

Bünde Die alte Scheune auf Hof Steckenpferd wird restauriert

Damit sie statisch notgesichert werden kann, erhält der Hof in Bünde Muckum 10.000 Euro von der Deutschen Denkmalstiftung. Die Gebäude dort sind alle besonders.

Celina Allard
11.08.2020 | Stand 11.08.2020, 08:13 Uhr

Bünde. Der Wegener Hof in Muckum hat einen Fördervertrag in Höhe von 10.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) erhalten. Möglich wurde die Förderung dank zahlreicher Spenden sowie der Lotterie Glücksspirale. Die Förderung wird für die zimmermannsmäßige statische Notsicherung der Scheune genutzt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG