Die Brunnenallee in Bünde wird aktuell umfassend saniert. Im Moment kommt es aber zu Verzögerungen. - © Celina Allard
Die Brunnenallee in Bünde wird aktuell umfassend saniert. Im Moment kommt es aber zu Verzögerungen. | © Celina Allard

NW Plus Logo Bünde Darum stocken die Arbeiten auf der Brunnenallee in Bünde

Die Arbeiten an der Brunnenallee liegen etwa einen Monat hinter der geplanten Bauzeit. Das teilt die Stadt Bünde mit. Die Verwaltung nennt Gründe für die Verzögerung.

Niklas Krämer

Bünde. Sie ist eine der wichtigen Straßen im Zentrum von Bünde: die Brunnenallee. Aktuell wird die Straße saniert. Die Sanierung umfasst sowohl Kanalarbeiten als auch die Anlage von vier Querungshilfen. Zudem finden Straßenbauarbeiten statt. Doch die Arbeiten liegen etwa einem Monat hinter der geplanten Bauzeit. Das teilt die Stadt Bünde auf Anfrage der Neuen Westfälischen mit. „Aufgrund von Betriebsferien und nicht vollständiger Kolonnenstärke ist die Baustelle circa ein Monat hinter der geplanten Bauzeit“, sagt Sabine Bartetzko von der Stadt Bünde...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group