Thomasz Kobiela. - © Privat
Thomasz Kobiela. | © Privat

NW Plus Logo Bünde Vier Wochen Zeit: Stammzellenspender für todkranken Vater gesucht

Thomasz Kobiela ist erneut an Leukämie erkrankt und braucht dringend eine Stammzellspende. Der Familienvater wird derzeit in der Uniklinik Münster behandelt.

Björn Kenter

Bünde. AML - diese drei Buchstaben bestimmen seit wenigen Tagen zum zweiten Mal das Leben von Thomasz Kobiela. Sie stehen für Akute Myeloische Leukämie, eine besonders aggressive Form der Leukämie, an der der 49-jährige Bünder leidet. "Wir müssen innerhalb von vier Wochen einen Stammzellspender finden, sonst hat mein Vater kaum eine Chance", bittet seine Tochter Shirley nun verzweifelt um Hilfe. Derzeit wird Kobiela in der Universitätsklinik Münster mit einer intensiven Chemotherapie behandelt, eine Überlebenschance bietet aber wohl nur eine Stammzellspende...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!