Die Einzelhändler haben ihre eigene Meinung zu diesem Vorschlag. Foto: Andreas Frücht
Die Einzelhändler haben ihre eigene Meinung zu diesem Vorschlag. Foto: Andreas Frücht

NW Plus Logo Bünde Geschäfte sollen jeden Sonntag öffnen - wollen aber nicht

Die FDP Bielefeld regt an, Einzelhändlern in NRW zu erlauben, jeden Sonntag zu öffnen. Auch in anderen Bundesländern werden Stimmen dazu laut. Handel Bünde findet die Idee gut – aber mit Einschränkungen.

Katharina Eisele

Bünde. Eigentlich dürfen sonntags in NRW aktuell schon viele Geschäfte öffnen – nämlich die Lebensmittelgeschäfte. Gebrauch machen von dieser Corona-Sonderregel bislang allerdings die wenigsten. Trotzdem gibt es einen Vorstoß der Bielefelder FDP, auch eine Freigabe der Sonntage für den Handel zu ermöglichen, um so coronabedingte Umsatzverluste aufzuholen und die Innenstädte generell gegen den Online-Handel zu stärken. Unterstützung findet sie auch bei den Bünder Einzelhändlern: „Wir hatten Ministerpräsident Armin Laschet vor einiger Zeit angeschrieben und ihm diese Alternative...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group